2. Tiroler Vorlesetag

Am Donnerstag, den 16.11., fand der 2. Tiroler Vorlesetag statt.

Auch die Volksschule Stams nahm daran teil. Und gemäß unserem Motto "Bewegte Schule" machten wir einen Vorlesewandertag daraus. Klassenweise starteten wir von der Volksschule aus zu leicht verschobenen Zeiten zu verschiedenen Stationen im Dorf, um uns dort vorlesen zu lassen.

Alle Klassen sahen in der NMS ein Vorlesetheater zu den drei Spinnerinnen, einem bekannten Märchen.

Jede Klasse war in der Bücherei - aber hier wechselten die VorleserInnen und die Bücher, während an der KPH immer die selbe Vorleserin war, jedoch immer ein anderes Buch vorgestellt wurde. An der KPH wurde wir außerdem von Bruder Franz verköstigt.

Auch in der Gemeinde waren alle Kinder, aber auch hier wurde der ersten und zweiten Klasse von jemand anderem vorgelesen als der dritten und vierten Klasse und Buch gab es für jede Klasse ein anderes.

Den Kindergarten besuchten nur die erste und zweite Klasse, dafür waren nur die dritte und vierte Klasse im Hort und sahen dort ein Mitmachtheaterstück.

Wir alle waren uns nach diesem gelungenen Vormittag einig, dass diese Aktion sich wiederholen sollte. Es war ein äußerst angenehmer Vormittag für alle Kinder und es blieb sehr viel der Geschichten im Gedächtnis. 

Wir bedanken uns noch einmal bei all den ehrenamtlichen Vorlesern, die sich für uns so bemüht haben!