Bienenprofis

Julias Papa ist Imker. Und als solcher lud er die dritte Klasse ein, sich einmal die Arbeit eines Imkers aus der Nähe anzuschauen. Wir waren wirklich sehr nah an den Tieren. Daniel, Julias Papa, erklärte uns, wie Bienen in den Stöcken leben und welche Biene wofür verantwortlich ist. Wir wissen nun, wie wir eine Königin erkennen und welche Aufgabe Drohnen haben. Auch mit leeren und vollen Waben kennen wir uns aus. Besonders aufregend war auch, einer Babybiene beim Schlüpfen zuzusehen und sogar zu helfen. Einige ganz mutige Kinder hielten sogar Waben mit Bienen. 

Nach einer stärkenden Jause und einer Honigverkostung ging es wieder zurück zur Schule. Am Heimweg machten wir noch einen kurzen Abstecher zu Agnes und ihren Haustieren. 

Vielen Dank an Familie Schleich für den beeindruckenden Vormittag und die Verköstigung und an Agnes und ihre Mama für den Kurzbesuch.