Ein Ballspielfest für unsere dritte Klasse

 

Spiel und Spaß mit dem Ball! So kündigte die Raiffeisenkasse ihr Sportfest "Juniorcup" an.

Und genau das war es auch: Jeder Drittklassler durfte in ständig wechselnden Mannschaften bei vielen verschiedenen Spielen zeigen, was er mit dem Ball konnte. Ein Vormittag voll Sport und Freude!

Am Ende gab es eine Preisverteilung, bei der Simon Mair als Bester Ballkünstler geehrt wurde. Er darf nun zum Bezirksfinale nach Imst fahren!

Die ganze dritte Klasse erhielt als Belohnung für ihren Ehrgeiz einen Rugbyball, der in der Zwischenzeit schon oft ausprobiert wurde!